Navigation überspringen

Wir verschenken Freude

Jedes Jahr warten Millionen von Kindern in der Weihnachtszeit sehnsüchtig auf ein Geschenk zu Heiligabend, in manchen Ländern warten viele jedoch vergeblich darauf. Um Kindern in Not eine besondere Weihnachtsfreude zu ermöglichen, werden bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ Geschenke gerade an solche Teile der Welt verschickt. Auf diese Art und Weise erhalten über 10,5 Millionen Kinder in über 160 Ländern Geschenke. Auch In diesem Jahr hat der Projektkurs „Leiten lernen – Persönlichkeit entwickeln“ am August-Hermann-Francke-Gymnasium Detmold geworben, organisiert und selbst gepackt. So konnten 141 Weihnachtspakete an die Abgabestation abgeliefert werden. Die Päckchen, randvoll mit neuen Spielsachen, Hygieneartikeln, Kleidung und Schulmaterialien, geben Kindern die Chance, die Weihnachtsbotschaft für sich zu entdecken und gelebte Nächstenliebe zu erfahren – also mehr als nur ein Glücksmoment.

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not, des christlichen Hilfswerks Samaritan's Purse, das seit 1993 weltweit bereits über 157 Millionen Kinder beschenkt hat. Das christliche Werk steht weltweit Menschen in Not mit geistlicher und materieller Unterstützung zur Seite. Schwerpunkte der Arbeit bilden die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, Initiativen für benachteiligte Kinder, Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie Humanitäre Hilfe in Katastrophensituationen.